Über Uns


AURORA- schlägt eine Entwicklung intelligenter Methoden vor, basierend auf die Kohäsion der Gemeinde und Bürger,  eine Rekonstruktion der kulturellen Identität der Gemeinde, der Auffindung  effektiver Finanzierungsquellen (vor allem durch europäische Fonds, aber auch andere Quellen) und der Erstellung von Projekten für die Verbesserung der Lebensbedingungen in unseren Gemeinden.

Weil diese einfache Feststellung dieses Zustandes uns nicht weiterhilft, hat AURORA sich engagieren um Lösungen zu finden und Projekte durchzuführen.

Wir haben begonnen mit der Gestaltung und Umsetzung von lokalen Strategien für eine Nachhaltige Entwicklung und wir haben bereits eine ganze Reihe  solcher Arbeiten, mit unterschiedlichen Schritten und Ausführungsformen, in Gemeinden und/auch Städte aus dem Kreis Arad, Bihor und Timiș. Wir haben bereits fertige Arbeiten erstellt in:

Works in progress:

Wegen der Unklarheit der Zuteilung der europäischen Fonds in Rumänien für den Zeitraum 2014-2020 und da erst vor kurzem der Text veröffentlicht wurde bezüglich der Partnerschaftsabkommen, haben wir eine Kooperation begonnen mit den Städten und Gemeinden aus  Serbien (Vrsac und Žitište) und Ungarn (Mezokovacshaza şi Elek) um Projekte zu erstellen mit Grenzüberschreitenden Fonds (Program Cross Border Cooperation – CBC, HU-RO und RO -SRB) welche gedacht sind für die Entwicklung einiger Gemeinden.   
Ebenso für unsere Kunden haben wir bereits mit einem Promotionsprojekt für diese Gemeinschaften begonnen für Investoren aus deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich und Schweiz).


Meinungen und Empfehlungen bezüglich des Projekts
AURORA

T Die Vorstellung des Angebots finde ich sehr gut gemacht. Die Sprache ist zugänglich und es werden genau die Probleme aufgezeigt mit denen die lokalen Gemeinden zu kämpfen haben. Des Weiteren, scheint es mir sehr gut die Tatsache dass, ein Akzent gesetzt wird auf: Kontinuität (Beratung aller sozialen Partner für ein 5 jähriges Aktionsplan), Bildung (das Problem des Analphabetismus), lokale Entwicklung. Ebenso ist es wichtig dass auch das Angebot der Beratung in Domänen angeboten werden wo die lokalen öffentlichen Autoritäten, vor allem aus dem ländlichen Raum, nicht besonders vertraut sind – hier meine ich Haushaltsprojektionen, das Finden von Partner, Zugang zu den Fonds. – Andrada Minea, Expert – Ministerium für Inneres und Verwaltung

Ich habe immer die Pionierarbeit bewundert. Dass du der Erste bist der sich traut etwas zu machen, bietet wahrscheinlich die größte Befriedigung welche ein  Unternehmer haben kann. Um die Verhältnisse zu bewahren, kann ich nicht sagen wie glücklich mich dieses Projekt gemacht hat. Eine Initiative welche sich vornimmt den lokalen Autoritäten und Unternehmer, wirtschaftliche und soziale Indikatoren zur Verfügung zu stellen – auf kapillarer-Ebene –, ist Teil aus dessen was ich als Mut bezeichne.
Ich glaube sehr an das Projekt 
AURORA und ich hoffe dass, alle den Wert und Nutzen wahrnehmen. Ich wünsche euch viel Erfolg und ich bin mir sicher dass ich noch vieles von diesem Projekt in Zukunft noch hören werde. – Sorana Cristea, Verkaufsleiterin – Info World


Die Initiative von AURORA ist eine sehr Gute um eine nachhaltige wirtschaftliche lokale Entwicklung zu bieten,  durch das Angebot von notwendigen Expertisen und Dienstleistungen. Die Nationale Stiftung junger Manager – FNTM (Fundatia Nationala a Tinerilor Manageri)  unterstützt das initiierte Konzept der Förderung moderner Führungskultur um das Wohlgehen der lokalen Gemeinden zu erhöhen. – Marius Bostan Präsident der Nationalen Stiftung junger Manager und VMB -  Unternehmensmitglied der Börse Bukarest

Das AURORA Projekt ist eine Initiative welche sich vornimmt den lokalen öffentlichen Autoritäten und dem rumänischen und europäischen Unternehmensumfeld, eine Reihe an  kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Indikatoren der Verwaltungseinheiten zur Verfügung zu stellen, durch die Berechnung des menschlichen Entwicklungsindikators auf lokaler Verwaltungsebene.
 Die erhaltenen und verarbeiteten Informationen aus diesem Projekt werden zur Verfügung gestellt den lokalen öffentlichen Autoritäten, welche somit ein reales Vergleich-und Verfolgungs- Instrument der Entwicklung haben, bezüglich des Zustandes der Bürger_Innen in der Gemeinde als auch aus einer sozialen-,bildungs- und wirtschaftlichen- Perspektive.   
Der Kreisrat Arad unterstützt das Projekt 
AURORA und empfiehlt Ihnen, Teilhaber und Empfänger dieser zu werden.  Nicolae Ioţcu, Präsident des Kreisrates Arad